Newsarchiv

Die Post Kriens zieht im Herbst um ins neue Zentrum Pilatus

Die Post Kriens zieht im Herbst 2019 um - ins neue Zentrum Pilatus

Die Post investiert in ihren Standort in Kriens. Voraussichtlich im Herbst 2019 eröffnet sie ihre neue Filiale im neuen Zentrum Pilatus, wo sich auch das neue Stadthaus befindet. Diese Filiale ersetzt nach ihrer Eröffnung die heutige Filiale in der Hofmatt.

Die Post zieht ins neue Zentrum Pilatus an den Stadtplatz 3 (Seite Gemeindehausstrasse). In der künftigen Filiale ist der Kundenraum modern und freundlich gestaltet. Eine Informations- und Beratungszone sowie verschiedene Selbstbedienungsstationen ergänzen das gewohnte Dienstleistungsangebot. In der Selbstbedienungszone können Kundinnen und Kunden weiterhin am Postomat Geld beziehen und Postfächer nutzen. Als zusätzliches Angebot plant die Post, einen Paketautomaten zu installieren.

Die Post bekennt sich klar zu eigenbetriebenen Filialen im Postnetz. Sie sind das Rückgrat des Netzes – und werden es auch in Zukunft sein. Deshalb investiert die Post in den nächsten Jahren rund 40 Millionen Franken in die Modernisierung von schweizweit rund 300 eigenbetriebenen Filialen, die einem neuen Konzept folgen. Die neuen Filialen sind noch besser auf die heutigen und künftigen Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden zugeschnitten. In den Filialen treten die Mitarbeitenden ihren Kunden beratend zur Seite – von Mensch zu Mensch. Dadurch bleibt die Poststelle ein Ort der Begegnung.

Kundenfreundlich und zentral gelegen

Der künftige Standort der Post im Zentrum Pilatus liegt zentral. Er befindet sich nahe der Stadtverwaltung Kriens, zahlreichen Dienstleistungsanbietern und Läden und ist mit dem ÖV bestens erschlossen. Auch stehen Velo- und Kurzzeitparkplätze zur Verfügung. Die Eröffnung der neuen Filiale im Zentrum Pilatus ist für Herbst 2019 geplant.

Die Filiale an der Luzernerstrasse 26 in der Hofmatt bleibt bis dahin offen.

Die Geschäftskundenstelle an der Luzernerstrasse 26 bleibt bis auf weiteres unverändert bestehen.