Newsarchiv

Sonnenbergbahn: Die Rückkehr in die Heimat

Wenn Schneetreiben und bissige Kälte zu echten Frühlingsbotschaftern werden, dann kann das in Kriens nur heissen: Die Sonnenbergbahn macht sich fit für die Saison. Das war in diesem Jahr nach der grossen Fahrwerkzerlegung eine spektkuläre Sache für Spezialisten ...

Bei Garaventa wurde die Sonnenbergbahn in einer Werkhalle bei Thun seit letztem November gewartet. Neue Räder und neue Achsen waren nötig - neben vielen anderen kleineren Instandstellungsarbeiten. Am Montag nun trafen die beiden Kabinen wieder in Kriens ein. Dichtes Schneetreiben und bissig kalte Winde stellten vorallem die Zuschauer dieses Spektakels, das nur alle 12 Jahre stattfindet, auf eine harte Probe.

Die Transport- und Bahnspezialisten, die den technischen Teil der Arbeit zu verrichten hatten, waren gegen das Wetter bestens gewappnet - sie sind sich solche Einsätze gewohnt. Ihre Erfahrung und ihre Routine waren denn auch gefragt, ist doch das Zurückstellen der beiden Wagen auf die Fahrspur nichts für schwache Nerven. Immerhin müssen beide Kabinen bei der Zwischenstation Zumhof vom Tieflade-Fahrzeug  gehoben und mit einem Scherlastkran in milimeterpräziser Arbeit auf die Schienen gestellt und wieder mit dem Zugseil verbunden werden.

Am Montag wurde zuerst Wagen 2 auf die Schiene gestellt. Dann wurde  mithilfe eines mit Gewichtssteinen beladenen Spezialfahrzeuges das Zugseil in Position gebracht. Nachdem dieses Spezialfahrzeug von den Schienen gehievt war, konnte Wagen 1 der Sonnenbergbahn aufs Geleise gestellt und mit dem Zugseil verbunden werden.

Am Werk waren Spezialisten der Seilbahnfirma Garaventa, des beteiligten Transportunternehmens und des Werkunterhalts der Stadt Kriens.

Trotz Wind, trotz Schnee und Kälte: Noch vor der Mittagspause waren beide Wagen wieder in der Spur. Sie werden jetzt in den kommenden Wochen getestet, damit sie rechtzeitig für den Saisonstart der Bahn bereit und von den Amtsstellen sicherheitstechnisch abgenommen sind. Die erste fahrplanmässige Fahrt der Saisonnenbergbahn in der 117. Saison ist am 6. April 2019 geplant.

Saisonkarten gibt es mit dem Vorverkaufs-Bonus noch bis am Tag vor dem Saisonstart (siehe Artikel hier).   

Video von der Rückkehr der Sonnenbergbahn