Newsarchiv

Die neue Busschleife: Vorplatz und Treffpunkt

Der neue Velounterstand auf dem neuen Vorplatz vor dem Kulturquadrat.

Die Stadt Kriens hat den Platz zwischen Schappe Kulturquadrat und Busschleife neu gestalten lassen. Diese Arbeiten sollen den Zugang zum neuen Kulturzentrum, aber auch den Aufenthaltsbereich an der Busschleife als Treffpunkt aufwerten.

Im Jahr 2018 erfolgten ab Herbst die Abbrucharbeiten sowie die Elimination eines alten, nicht mehr benötigten unterirdischen Abwasserkanals. Das alte Trafo-Gebäude auf dem Areal, das nicht mehr benötigt wird, wurde ebenfalls entfernt. So wurde der Zugang von der Busschleife her zur neu erstellten Zugangstreppe ins Kulturquadrat  verbessert. Gleichzeitig wurde so auch Platz geschaffen für die Erneuerung des Velounterstandes. Ebenfalls noch im alten Jahr wurden Belag und Wildpfästerung angebracht.

In den kommenden Monaten werden diese Arbeiten nun abgeschlossen. Ausstehend ist noch die Einkleidung der Kabine der Lichtsignalanlage. Diese wird weiter benötigt zur Steuerung der Lichtsignalanlage. Aber sie wird in die Platzgestaltung integriert: Ihre Oberfläche wird als Plakatwand für Veranstaltungen im Schappe Kulturquadrat genutzt werden können.

Ebenfalls im Frühling werden auch noch die Sitzbänke installiert. Sie sind kombiniert mit sieben Pflanztöpfen. Im Mai 2019 wird die Schmiedgasse noch mit einem neuen Deckbelag versehen. Diese Arbeiten schliessen dann den Abschluss der gesamten Projektarbeiten rund um das Schappe Kulturquadrat ab.