Museum im Bellpark: Szenische Lesung

Museum im Bellpark: Szenische Lesung

Franz Meier. Der wahre Lebenslauf eines Verdingbuben. Louis Naef hat die Lebensgeschichte des Wilisauers Franz Meier (1917– 2005), der ein Verdingbub war, in schlichter Atmosphäre als szenische Lesung inszeniert. Der berührende Abend hat einen Protagonisten in den Mittelpunkt gerückt, der bei allem Elend sein Leben bewundernswert gemeistert hat ...

Als Ich­Erzähler, der während den anderthalb Stunden praktisch ununterbrochen am Reden und «Performen» ist, legt der Schauspieler Otto Huber eine bravouröse Leistung hin. Er schreitet an der Bartheke auf und ab und berichtet, wie ihm widerfahren. Mal besonnen, mal aufgewühlt, gelegentlich auch wütend. Manchmal liest er einzelne Passagen direkt aus dem Buch vor, und die Sätze werden auf die zwei Bildschirme projiziert. Vorne an der Tür sitzt der unverkennbare Hans Hassler. Mit seinem Akkordeon und seiner spitzbübischen Finesse verwandelt er die Emotionen des Stücks in musikalische Fantasien. Wir hören ein fliessendes Gemisch aus angetippten Volksliedern («Die Schmiede»), Improvisationen und wiederkehrenden Motiven, die immer mal wieder verändert werden.

Dokumentarisch und atmosphärisch einzigartig sind die Zeichnungen der Luzerner Künst­lerin Monika Müler – sie stammt aus Hergiswil am Napf­, die den Erzählfluss begleiten. Sie zeigen die Orte des Geschehens, einzelne Objekte oder Details, Momente aus Meiers Le­ben. Die Bilder sind mit Graphit gezeichnet und punktuel mit farbigem Pastellpulver akzen­tuiert. Sie haben eine charakteristische, fast malerische Aura, die für das Dokumentarische bürgt und das Atmosphärische betont. Monika Müler war tagelang durch die Hügelland­schaften und Täler ihrer Kindheit gestreift, hatte die entscheidenden Orte und Situationen studiert und fotografiert und Dutzende von Motiven und Situationen zu Papier gebracht.

 

Veranstaltungsort

Museum im Bellpark
Luzernerstrasse  21
6010  Krein
Lageplan

Allgemeine Angaben

Tel. 041 310 33 81
museum@bellpark.ch
http://www.bellpark.ch

Organisator

Ein Projekt von Louis Naef, Veranstaltungsort Museum im Bellpark