Newsarchiv

Ungetrübte Ferienfreuden mit dem Ferienpass

Kinder und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren können auch dieses Jahr wieder den Luzerner Ferienpass beziehen. Der 43. Luzerner Ferienpass steht unter dem Motto „Schlaraffenland“. Geniessen, sich wohlfühlen, Spass haben, Träumen und viele Abenteuer erleben.

Den Ferienpass gibt es in zwei Varianten:

Grundpass (blaue Wochenmarke): Ab 1. Ferienwoche erhältlich. Kostet 12 Franken. Jeweils eine Woche gültig (Montag bis Sonntag). Beinhaltet: Freie Eintritte in Schwimmbäder, Museen und Freizeitinstitutionen, freie Fahrt mit Zug und Bus im ganzen Ferienpassgebiet und Schifffahrten im Luzerner Seebecken von Montag bis Freitag.

• Ferienpass-Angebote in Kriens: Parkbad Kleinfeld, Hallenbad Kriens (bei schlechtem Wetter), Sonnenbergbahn, Minigolfanlage Sonnenberg.

Ferienpass (rote Wochenmarke): Ab 2. Ferienwoche erhältlich. Kostet 17 Franken. Jeweils eine Woche gültig (Montag bis Sonntag). Beinhaltet: Das Grundangebot plus Besichtigungen, Aktivitäten, Kino und Ateliers sowie Tagesanimation (+ Fr. 15.-). Die Tagesanimation beinhaltet neu einen ausgewogenen Mittagslunch, welcher durch das Catering der IG Arbeit zubereitet wird. Das Ferienpasszentrum befindet sich auf dem Schulhausareal Säli, Pilatusstrasse 59, 6003 Luzern und ist ab 15. Juli bis 16. August 2019, Montag bis Freitag, 09.00 bis 17.00 Uhr, geöffnet.

Verkauf in Kriens

Für Ferienpass und Grundpass wird ein aktuelles Passfoto benötigt. In Kriens zu beziehen ab 1. Juli 2019 im Stadtbüro Kriens (1.OG, Empfang).

Detailinfos und Links zu Ferienpass-Themen:  kriens.ch/ferienpass