Newsarchiv

Erste Umzugsetappe abgeschlossen - Stadtbüro eröffnet

Das Stadtbüro im ersten Obergeschoss des Stadthauses

Die erste Etappe der grossen Züglete der Stadtverwaltung Kriens ist abgeschlossen. Am Montag haben verschiedene Dienststellen nach dem Umzugstag am neuen Ort den Betrieb aufgenommen. Insbesondere wurde auch das neue Stadtbüro eröffnet. Das komplette Dienstleistungsangebot wird im Stadtbüro aber erst nach Abschluss des Umzuges am 28. Januar 2019 verfügbar sein.

Das Stadtbüro Kriens ist nach dem Umzug erste Anlaufstelle für die meisten Verwaltungsabteilungen. Das Stadtbüro Kriens erreichen Kundinnen und Kunden über den Haupteingang des Stadthauses an der Luzernerstrasse via Treppe und Aufzug im ersten Obergeschoss. Diese lösen am Ticketautomaten analog zum Postschalter oder zum SBB-Schalter am Bahnhof ihr Ticket – die Nummer wird dann am Monitor zusammen mit dem Schalter angezeigt, wenn die entsprechenden Mitarbeitenden frei sind.

Am ersten Betriebstag gab es den einen oder anderen «Hänger» - was nicht erstaunt, wurde der Bau doch erst vor dem Jahreswechsel fertig, womit Testläufe nicht möglich waren. Auch die Mitarbeitenden vor Ort müssen sich - wie die Kundinnen und Kunden - mit den neuen Abläufen zuerst anfreunden. Und dass die neu eingeführte Technik noch ihre Macken hat, ist wenig erstaunlich. «Es ist deshalb gut zu sehen, dass sich unsere Kundinnen und Kunden in der überwiegenden Mehrheit verständnisvoll zeigen,» sagt Philipp Stadelmann, Leiter der Abteilung Bevölkerungsdienste der Stadt Kriens. Dazu kam, dass am Eröffnungstag nach den fast zwei Wochen mit geschlossenen Schaltern am ersten Tag ein grosser Ansturm herrschte. «Wir sind deshalb froh, wenn wir auf Verständnis bauen können, dass es in den Starttagen im Stadtbüro noch nicht ganz so speditiv geht, wie auch wir uns das vorstellen. Das betrifft auch die Abarbeitung von E-Mails hinter den Kulissen.»

Im Stadtbüro werden nun alle Dienstleistungen von Einwohnerkontrolle und Zivilstandsamt sowie des Bau- und Umweltdepartements (inkl. Planauflage) angeboten. . Ab 15.1.2019 werden auch die Rektorate von Volksschule und Musikschule dort erreichbar sein. Am kommenden Wochenende wird das Sozialdepartement vom Provisirium im Nidfeld ins Stadthaus umziehen. Am 21. Januar 2019 werden deren Schalter im 2. OG des Stadthauses eröffnet. 

Bis zu den Umzugstagen sind alle Dienststellen an den bisherigen Standorten erreichbar.

kriens.ch/umzug